Ziele

Teilen statt besitzen, Umwelt schonen, Parkplätze und Geld einsparen, Gemeinschaft schaffen, Kiez verbessern!

StadtTeilAuto ist Teil einer weltweiten Bewegung, die sich für Nachhaltigkeit, Resilienz und Gemeinwohl engagiert. Wir wollen die Ressourcen, die uns gemeinsam zur Verfügung stehen, verantwortungsvoller nutzen und zugleich mehr Gemeinsinn unter uns stiften. Durch das Teilen von Autos in Potsdam wollen wir das Aufkommen an Autos in der Stadt reduzieren und damit zu einer gesünderen Umwelt, mehr Platz und mehr Gemeinschaft beitragen.

Die Ziele von StadtTeilAuto sind:

 1. Austausch von Wissen und Erfahrungen über Autoteilen & Carsharing, um dies bekannter, niedrigschwelliger und „salonfähiger“ zu machen. Bei Info- und Netzwerkveranstaltungen werden praktische Informationen über verschiedene kommerzielle und nicht-kommerzielle Carsharing-Angebote ausgetauscht und über Wissenswertes beim nachbarschaftlichen Autoteilen informiert: „Wie macht man das mit Kosten, Versicherungen, Reservierung, Abrechnung usw.?“ Aber auch Erfahrungen mit Potsdamer Carsharing-Anbietern wie GreenWheels, Flinkster und neue Innovationen werden besprochen und evaluiert. Tipps und aktuelle Infos gibt es auch im Blog auf unserer Webseite und über unseren E-mail-Newsletter.

2. Auf- & Ausbau eines Netzwerks von privaten Autoteilern
Hier finden sich Menschen aus dem Kiez, die ihr eigenes Auto zum Teilen anbieten und Menschen, die ein Auto nutzen wollen. Anders als professionelle Carsharing-Unternehmen oder verschiedene Internetplattformen ist das Ziel nicht, kommerziell zu vermieten, sondern die Kosten und Pflichten von Autobesitzern solidarisch zu teilen. Auch das Autoangebot ist im Gegensatz zu den meisten anderen Unternehmen vielfältig: Es gibt bei StadtTeilAuto kleine und große Autos, neue und alte Wagen und sogar Transporter. Auch Lastenfahrräder und bald das erste elektrische Fahrrad in Potsdam-West sind über StadtTeilAuto zu teilen. Mitmachen ist einfach und kostenlos.

3. Ausbau eines integralen Mobilitätsangebots in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilnetzwerk Potsdam West e.V., der Landeshauptstadt Potsdam und professionellen Partnern. Dabei geht es uns nicht nur um die Mobilität mit dem Auto, sondern um schlaue, zukunftsfähige und integrierte Mobilitätslösungen. StadtTeilAuto bietet sich als Partner an, wenn es um konkrete Lösungen von (Verkehrs-) Problemen vor Ort geht. Derzeit engagieren wir uns zum Beispiel für die Reservierung von Parkplätzen für Teilautos im öffentlichen Raum.

Teilen statt besitzen

Die Ziele von StadtTeilAuto sind eingebettet in die Idee, dass teilen in vielen Fälle besser ist als besitzen. Wir können auf diese Weise viel ökologischer und effizienter handeln und haben gleichzeitg den Effekt, dass wir wieder mehr miteinander zu tun haben. Dieser Gedanke beginnt in unserer Gesellschaft immer mehr wieder anzukommen. Der folgende Dokumentarfilm (8′) gibt einen Einblick zum Prinzip von Teilen sowie interessante Beispiele von Teilen in Aktion!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s